Vogelpark Bobenheim-Roxheim

1956 – 2016: 60 Jahre Verein für Vogelschutz
und Vogelliebhaber 1956 e.V.

Sie wollen im Ehrenamt tätig werden?

Wir suchen Helfer, die uns bei der Pflege unserer Vögel und unserer Parkanlage tatkräftig unterstützen!

Beteiligen Sie sich an unserer Arbeit für den Tier-, Natur- und Artenschutz und helfen Sie mit den Vogelpark zu erhalten!

Informationen immer samstags Vormittags zwischen 09.00 und 12.00 Uhr oder über VogelparkBoRox@gmx.de

 

Notfallnummer Vögel: 0152 / 31037341
Futterküche: 06239 / 929739
Feiern im Vogelpark

 


 

Unterstützen Sie den Vogelpark aktiv!!

Der Vogelpark bei wir-schaffen-was.de

Der Vogelpark bei wir-schaffen-was.de

Unser Projekt:

Der Vogelpark bei wir-schaffen-was.de

Der Vogelpark bei wir-schaffen-was.de

Zur Anmeldung!

 


 

In Ausgabe 45 der International Turaco Society findet sich ein Artikel über die Turakos im Vogelpark sowie über die Entstehungsgeschichte des Vogelparks.

Ausgabe 45 der International Turaco Society 

 


 

Weiß-Störche 2016

Das schlechte Wetter und der viele Regen vom Frühjahr bis zum Sommer blieben nicht ohne Folgen für die Weiß-Störche: wahrscheinlich überlebten nicht einmal die Hälfte der Jungvögel!

Beim großen Unwetter am 22.07. wurde ein Horst mit 2 fast flüggen Jungtieren zerstört. Ein Jungvogel war durch dem Sturz so schwer verletzt, dass er vom Tierarzt eingeschläfert werden mußte. Der Geschwistervogel wurde eine Woche später im Bereich der Roxheimer Straße aufgelesen. Seine Flugkünste reichten noch nicht aus, um überleben zu können. Der Vogel wird momentan noch im Vogelpark gepflegt.

Jungstorch AX129 hingegen konnte nach gut 4-wöchiger Pflege in die Natur entlassen werden. Der Vogel wurde aus dem Nest geholt, da er sonst auf Grund der schlechten Wetterbedingungen verendet wäre.

Mitte August werden noch 3 Jungstörche im Vogelpark gepflegt. Einer davon mit einem angebrochenen Bein, nachdem der Vogel mit einem Luftgewehr beschossen wurde. Die Kugel steckt noch und kann operativ wahrscheinlich nicht entfernt werden.

Zwischenzeitlich konnten 2 Jungstörche wieder ausgewildert werden, der angeschossene Vogel muß leider noch bleiben!

Weiß-Störche 2016

Die RheinPfalz, 18. August 2016

Die RheinPfalz, 18. August 2016

 


 

Schulklassen und Kindergartenkinder zu Gast im Vogelpark

Kurz vor den Sommerferien erhielten 2 Klassen der Westend Schule in Worms und vom Gemeindekindergarten Bobenheim-Roxheim eine Führung durch den Vogelpark.

Unsere GästeUnsere Gäste

 


 

Patennachmittag leider verregnet

Verregnet zeigte sich das Wetter beim diesjährigen Patennachmittag am Samstag, den 09.07.2016. Trotzdem fanden sich gut 40 Paten ein, um ein paar gemütlich nasse Stunden im Vogelpark zu verbringen! Neben Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken gab es für die Paten die neuste Ausgabe der Vogelparkzeitung „Phoenix" sowie ein Flohmarkt der Tierhilfe Ludwigshafen zu Gunsten der Arbeit der Tierhilfe sowie des Vogelparks.

Patennachmittag 2016Patennachmittag 2016
Patennachmittag 2016 Patennachmittag 2016
Patennachmittag 2016

 


 

Im Mai fand eine weitere Weiterbildung zu den Themen Hygiene, Futtermittel und Arbeitssicherheit durch Jan Bauer von Zoo-Management statt (http://zoo-management.de )

ZooManagement

 


 

Die Brutsaison startet im April, - folgende Vogelarten schritten bis jetzt zur Brut:

Kuhreiher, Seidenreiher, Weiß-Storch, Regenstorch, Steinkauz, Weißgesichtseule, Schnee-Eule, Turmfalke, Felsentaube Turteltaube, Diamanttaube, Säbelschnäbler, Bronzeflügelkiebitz, Balistar, Sonnensittiche, Karminflügelsittiche...

Brutsaison startet im April

Gelege des Bronzeflügelkiebitz

Brutsaison startet im April

... Weiß-Storches ...

Brutsaison startet im April

und junge Sonnensittiche

 


 

Mai Ausgabe der Gefiederten Welt

 


 

Im April besuchten wir die BNA Informationsveranstaltung in Hambrücken zu den Themen Tierhaltung, Sachkunde und Gesetzgebung ( www.bna-ev.de ),

BNA Informationsveranstaltung in Hambrücken

sowie Jahrehauptversammlung der International Turaco Society im Cotswold’s Wild Life Park, Burford, England
( www.turacos.org ) ( www.cotswoldwildlifepark.co.uk ).
 Cotswold’s Wild Life Park

Jahrehauptversammlung der International Turaco SocietyJahrehauptversammlung der International Turaco Society

Jahrehauptversammlung der International Turaco SocietyJahrehauptversammlung der International Turaco Society

 


 

Der Vogelpark beteiligt sich bei der Integration von Flüchtlingen in unsere Gesellschaft. Seit März werden die ehrenamtlichen Helfer von 2 Flüchtlingen unterstützt, die tatkräftig anpacken und uns in jeder Beziehung eine große Hilfe sind.

ehrenamtlichen Helferehrenamtlichen Helfer

 


 

Bei der Generalversammlung am 22.03.2016 wurde der erweiterte Vorstand wie folgt gewählt:

1. Vogelwart

Eva Nahm

2. Vogelwart

Chris Rüffer

1. Futterwart

Michael Lipps

2. Futterwart

Harro Kasner

1. Kulturwart

Manfred Henf

2. Kulturwart

Christa Kwasney

Beisitzer

Jens Lenhardt

1. Kassenrevisor

Jens Wunder

2. Kassenrevisor

Rita Kraus

 


 

Kappenabend im Vogelpark!

Stimmung, Spaß und Unterhaltung für alle Mitglieder, Helfer, Freunde & Gönner bot der diesjährige Kappenbend im Vogelpark am 08.01.2016 ab 19.11 Uhr! Mehr Bilder in unserer Bildergalerie.

Kappenbend 2016Kappenbend 2016Kappenbend 2016Kappenbend 2016

 


 

Im September 2015 besuchte uns das AltenpflegeZentrum Osthofen und berichtete darüber in der Heimzeitung! Hier geht es zum Bericht.

Heimzeitung AltenpflegeZentrum Osthofen

 


 

Pfälzer Weiß-Störche ziehen nach Afrika!

Was bisher zwar durch Ringablesungen vermutet wurde hat sich jetzt durch die Besenderung von zahlreichen, jungen Weiß-Störchen des Jahrganges 2015 bestätigt. Die Tiere haben ihren natürlichen Zugtrieb erhalten und überwintern tatsächlich in Afrika. Dass dabei auch Tiere verunglücken und zu Tode kommen ist Teil der Natur!

Pfälzer Weiß-Störche ziehen nach Afrika

 


 

Eindrücke aus dem Vogelpark

Am 3. Adventswochenende von unserem Besucher Herrn Tarai aus Langenselbold. Mehr Bilder in der Bildergalerie.

 


 

Vogelfreunde feiern Weihnachten und Ehren langjährige Mitglieder und die Helfer der Terrassensanierung!

Langjährige Mitglieder des Vogelparks und die Helfer der Terrassensanierung wurden auf der gut besuchten Weihnachtsfeier am 05. Dezember vom Vorstand geehrt. Die anwesenden Kinder erhielten vom Nikolaus eine Weihnachtstüte. Nach einem ereignisreichen Jahr verbrachten die Vogelfreunde ein paar vorweihnachtliche Stunden.

Weihnachtsfeier 2015 Weihnachtsfeier 2015 Weihnachtsfeier 2015 Weihnachtsfeier 2015 Weihnachtsfeier 2015 Weihnachtsfeier 2015 Weihnachtsfeier 2015 Weihnachtsfeier 2015 Weihnachtsfeier 2015

 


 

Lichterfest im Vogelpark

Am 29. November 2015 fand das erste Lichterfest im Vogelpark statt.

Lichterfest 2015Acht Tierschutzvereine richteten das Fest zu Gunsten der teilnehmenden Vereine zusammen aus, das bei eher schlechtem Wetter um 15.00 Uhr startet und um 20.00 Uhr zu Ende ging. An diesem Nachmittag gab es im Vogelpark Waffeln und Crêpes, Chili sin Carne, Kaffee, Kuchen, Glühwein, Kinderpunsch und Kaltgetränke.

Außerdem konnten Lose für die reichhaltige Tombola gekauft werden. Daneben gab es Selbstgemachtes für Mensch und Tier, Kinderschminken, einen Flohmarkt und als einen weiteren Höhepunkt einen Auftritt von Supertalent Nadine Fischer.

Schon kurz nach Beginn strömten die Besucher in den Park um die Stände und Buden rund um das Winterhaus zu erobern.

Außerdem konnten die Besucher Greifvögel und Eulen aus nächster Nähe erleben.

Lichterfest 2015Lichterfest 2015

Teilnehmende Vereine:
Tierhilfe Ludwigshafen e.V., Tierhilfe Frankenthal und Umgebung e.V., Sammelstelle für Tiere in Not LU, Tierisch in Not e.V., Tierschutz Maxdorf e.V., Wildvogelauffangstation Nonnenhof e.V., Sielmanns Natur-Ranger  Vogelpark Bobenheim-Roxheim.

Das Lichterfest wurde unterstützt von den Firmen Globus, Claus Futtermittel, Dehner und Elektro Przybilski.

Mehr Bilder vom Lichterfest findet ihr in der Bildergalerie.

Pressebericht RheinPfalz Lichterfest vom 27.11.2015Pressebericht der RheinPfalz vom 27.11.2015

 


 

Der Wildpark Potzberg

Jugendgruppe unternimmt Ausflug zum Wildpark Potzberg

Am 24. Oktober unternahm die Jugendgruppe einen Ausflug in den Wildpark Potzberg. Das Ausflugsziel liegt malerisch im Pfälzer Wald zwischen Kaiserslautern und Kusel.

Der Park beherbergt zahlreiche Wildtiere wie beispielsweise, Elche, Wisente, Hirsche, Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere.

Daneben sind im Wildpark Potzberg zahlreiche Greifvögel, Eulen und Geier zu sehen.

Ausflug zum Wildpark PotzbergAusflug zum Wildpark Potzberg

Der erste Höhepunkt war die Kinderflugshow zur Mittagszeit. Hier konnte die Jugendgruppe selbst Falkner sein und das Zusammenspiel Falkner / Vogel live erleben! Die Zuschauer wurden in 3 Gruppen aufgeteilt. Zahlreiche Wüstenbussarde flogen gleichzeitig von einer Gruppe zur nächsten – ein tolles Erlebnis.

Im Anschluss daran durchwanderten wir den Wildpark in gut 1 ½ Stunden und beobachteten dabei  Wildtiere wie Auerochse, Elch und Wildschwein.
Nach einer kleinen Stärkung erlebten wir bei der Nachmittagsflogshow Seeadler, Weißkofseeadler und Schreiseeadler aus nächste Nähe. Falkner Harald Schauß erklärte Lebensweise und Anpassung an die Lebensräume der Tiere ebenso wie Jagdtechniken sowie die Besonderheiten des Trainings der Greifvögel: auch hier ist Einfühlungsvermögen und Vertrauen die Basis zwischen Falkner und Vogel!

Mehr Bilder seht ihr in unserer Bildergalerie.

Unser Dank gilt der Stadtsparkasse, die mit ihrer Spende den Ausflug der Jugendgruppe ermöglichte!  - Vielen Dank!

Die Sparkasse Vorderpfalz

 


 

Helfergrillen im Vogelpark

Am 21.09.15 trafen sich die fleisigen Helfer des Vogelparks um ein paar angenehme Stunden zu verbringen.

Der Vogelpark bedankt sich herzlich bei allen Aktiven, die uns auch in diesem Jahr wieder bei unserer Arbeit für den Tier-, Natur- und Artenschutz geholfen haben den Vogelpark zu dem zu machen was er ist: einer Begegnungstätte von Mensch und Tier sowie ein Ort für Bildung, Ruhe und Erholung!

Einige Bilder von dem gemütlichen Abend findet ihr in unserer Bildergalerie.

Vielen Dank allen ehrenamtlichen Helfern!

 


 

Patenschaften

Sie haben einen Lieblingsvogel in unserem Park ? Oder suchen Sie ein besonderes Geschenk ? Dann ist eine Vogelpatenschaft genau das Richtige für Sie. Sie erhalten eine Urkunde über Ihre Patenschaft auch wenn Sie die Patenschaft verschenken möchten. Pate eines Vogels können Sie schon ab 24€ jährlich werden.

Mit einer Patenschaft übernehmen Sie die Kosten für Haltung und Pflege Ihres gefiederten Schützlings.

Eine Patenschaft wird für ein Jahr abgeschlossen und verlängert sich nicht automatisch. Wir würden uns natürlich freuen wenn Sie die Patenschaft von Jahr zu Jahr erneut übernehmen. In dem Fall überweisen Sie uns einfach den Patenschaftsbeitrag mit dem Stichwort “Patenschaft verlängern“.

Haben Sie noch Fragen? Gerne können Sie uns unter der Telefonnummer 0 62 39 / 93 78 59 oder 0 62 39 / 9 26 47 88 anrufen.