Vogelpark Bobenheim-Roxheim

Beleuchtung im Vogelpark wurde erneuert

Mit Unterstützung der Gemeinde wurde die Parkbeleuchtung erneuert. Rechtzeitig vor der dunklen Jahreszeit konnten die alten Lampen durch neue Energiesparlampen ersetzt werden. Unsere Gäste kommen so auch im Dunkeln wieder sicher nach Hause. Bürgermeister Michael Müller überzeugte sich persönlich von der Umsetzung.

Beleuchtung im Vogelpark wird erneuert

Martin Haller (SPD) informiert sich über die Arbeit des Vogelparks

Der parlamentarische Geschäftsführer der SPD im Rheinland-Pfälzischen Landtag, Martin Haller, informierte sich am 3.Juli 2020 über die Arbeit des Vogelparks und die zahlreichen Aktivitäten der Vogelfreunde für den Natur-, Tier- und Artenschutz.

Bei einem Rundgang und anschließender Diskussion erfuhr Martin Haller aus erster Hand viele Informationen über die verschiedenen Tätigkeiten des Vogelparks sowie der im Waldvogelverband zusammengeschlossenen Züchter. Dabei kam etwa die Zusammenarbeit mit anderen Zoos und Züchtern zur Sprache um bedrohte Arten zu erhalten. Auch die Aufzucht von Findlingen sowie die zahlreichen Bildungsangebote wurde angesprochen. Martin Haller lernte dabei auch den Heiligen Ibis als Invasive Art kennen. Eintagsküken, die nicht geschreddert werden, sind ein unverzichtbarer Bestandteil auf der Futterliste des Vogelparks.  Darüber hinaus informierte der Waldvogelverband, wie Vogelliebhaber und Wissenschaft auch im Freiland eng zusammen arbeiten.

Martin Haller (SPD) zu Besuch im Vogelpark

Unterstützt unsere gefiederten Freunde

Wir sind ein kostenfreier, gemeinnütziger Vogelpark im Herzen der Pfalz. Bei uns finden beschlagnahmte und ausgesetzte Vögel, Hühner, Gänse etc. ein neues liebevolles Zuhause. Wir pflegen auch verletzte Wildvögel und das alles ehrenamtlich. Der Vogelpark ist zu einem Ort der Erholung und der Bildung geworden, in dem heute ca. 300 Vögel in etwa 100 Arten leben. Durch verschiedene Erhaltungszucht- und Auswilderungsprojekte steht der Naturschutzgedanke bis heute im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten.
Da alles im Ehrenamt geschieht fehlt es oft an Hilfe und Mittel um Dinge umsetzen zu können. Wir möchten gerne unseren Flamingos ein seniorengerechtes Flamingobecken bauen und anlegen. In dem sie nach Lust und Laune gründeln können und im Schlamm toben können. Auf der bisherigen Anlage ist dies nicht möglich , da der Teich aus Beton ist und zu tief. Zu dem soll ein geschützter Bereich mit Bambus entstehen, in dem sie sich zurück ziehen können.
Die Spenden werden für den Bagger benötigt der Erde abtragen und Löcher ausheben muss. Für den Bau des Teiches werden Spenden benötigt (Teichfolie, Wurzelsperre, Pumpe) . Für den grünen Bereich, Bambus und diverse Pflanzen.

Alleine schaffen wir das nicht nur gemeinsam sind wir stark!

Unterstützt unsere gefiederten Freunde
Projektort: Kleinerweg, 67240 Bobenheim-Roxheim, Deutschland


Weiterbildung 2019

Vogelparkmitarbeiter besuchen am 27.10.2019  die Gemeinschaftsveranstaltung des BNA und des Verbandes Gemeinnütziger Vogel- und Tierparks zum Thema Recht, Hygiene und Vergesellschaftung von Vögeln.

Weiterbildung 2019
Weiterbildung 2019

RPR1 - E-Biketour im Vogelpark Bobenheim-Roxheim

RPR1 - E-Biketour im Vogelpark Bobenheim-Roxheim
Der Player wird geladen...

Gut besuchtes Osterfest im Vogelpark

Ostern im VogelparkOsterfest 2019Osterfest 2019Osterfest 2019

Am Ostersonntag,den 21.04.2019 startete das große Osterfest im Vogelpark. Bei Kaffee und Kuchen, Kaltgetränken, einer Tombola, Brötchen und Steaks von der Worschdkischd genossen die Besucher bei herrlichem Wetter den Ostersonntag.

Horsch mol hi spielte zu Gunsten des Vogelparks und begeisterten die Besucher. Für die Kinder wurden zahlreiche Ostereier versteckt.

Der Vogelpark bedankt sich bei allen Spendern (Ostereier, Kuchen, Getränke, Tombolapreise, den Musikern) für die tolle Unterstützung.

Der Gewinn hilft uns bei der Sanierung der Holzzäune und der Wiese am Schwanensee.


THW macht Kettensägenausbildung im Vogelpark

Das Technische Hilfswerk, Ortsverein Frankenthal, hat am 16. Februar seine Kettensägenausbildung im Vogelpark durchgeführt. Dabei wurden mehrere abgestorbene Bäume gefällt. Das Holz wird zur Einrichtung unserer Volieren verwendet.

Mehr Bilder in unserer Bildergalerie.

THW macht Kettensägenausbildung im VogelparkTHW macht Kettensägenausbildung im VogelparkTHW macht Kettensägenausbildung im Vogelpark

 

Nähere Informationen über die Arbeit des THW, Ortsverein Frankenthal, finden Sie hier:

THW Ortsverein Frankenthal

Weiterbildung für die Vogelparkhelfer

Am 6. Februar 2019 besuchten 4 unserer Helfer einen Vortragsabend im Zoo Frankfurt. „Falknerei und Artenschutz“ war das Thema von Dr. Dominik Fischer, Fachtierarzt von der Justus-Liebig Universität Gießen und der Greifvogelstation Wildgehege Hellenthal.

Weiterbildung für die VogelparkhelferWeiterbildung für die Vogelparkhelfer

Vogelfreunde feiern Fastnacht

Am 1. Februar 2019 fand im Vereinsheim ein gut besuchter Kappenabend statt. Wie so oft heizten die Schobberocker den Vogelfreunden ordentlich ein. 5 gelunge Büttenreden sorgten für beste Unterhaltung.

Vogelfreunde feiern Fastnacht

Bericht über die Jugendgruppe im Wormser Wochenblatt vom 30.01.19

Bericht über die Jugendgruppe im Wormser Wochenblatt vom 30.01.19

vorherige | 21-30 / 46 | nächste