Vogelpark Bobenheim-Roxheim

THW macht Kettensägenausbildung im Vogelpark

Das Technische Hilfswerk, Ortsverein Frankenthal, hat am 16. Februar seine Kettensägenausbildung im Vogelpark durchgeführt. Dabei wurden mehrere abgestorbene Bäume gefällt. Das Holz wird zur Einrichtung unserer Volieren verwendet.

Mehr Bilder in unserer Bildergalerie.

THW macht Kettensägenausbildung im VogelparkTHW macht Kettensägenausbildung im VogelparkTHW macht Kettensägenausbildung im Vogelpark

 

Nähere Informationen über die Arbeit des THW, Ortsverein Frankenthal, finden Sie hier:

THW Ortsverein Frankenthal

Weiterbildung für die Vogelparkhelfer

Am 6. Februar 2019 besuchten 4 unserer Helfer einen Vortragsabend im Zoo Frankfurt. „Falknerei und Artenschutz“ war das Thema von Dr. Dominik Fischer, Fachtierarzt von der Justus-Liebig Universität Gießen und der Greifvogelstation Wildgehege Hellenthal.

Weiterbildung für die VogelparkhelferWeiterbildung für die Vogelparkhelfer

Vogelfreunde feiern Fastnacht

Am 1. Februar 2019 fand im Vereinsheim ein gut besuchter Kappenabend statt. Wie so oft heizten die Schobberocker den Vogelfreunden ordentlich ein. 5 gelunge Büttenreden sorgten für beste Unterhaltung.

Vogelfreunde feiern Fastnacht

Bericht über die Jugendgruppe im Wormser Wochenblatt vom 30.01.19

Bericht über die Jugendgruppe im Wormser Wochenblatt vom 30.01.19

Der Vogelpark im Fernsehen bei RON-TV

Am 25. Januar lief bei RON TV, dem Regionalprogramm von RTL für die Metropolregion Rhein-Neckar, ein Beitrag über Bobenheim-Roxheim. Die Jugendgruppe stellte dabei die Arbeit den Vogelparks vor.

Der Vogelpark im Fernsehen bei RON-TV

Zum nachsehen gibt es den Beitrag unter:
https://www.youtube.com/watch?v=f1JNVLwwHes


Vogelfreunde feiern Weihnachten

Bei der Weihnachtsfeier am 15.12.2018 ließen die Vogelfreunde  ein ereignisreiches Jahr gemütlich ausklingen. Bei stimmungsvoller, weihnachtlicher Musik und einer gut gefüllten Tombola hatten alle jede Menge Spaß.

Geehrt wurden dieses Jahr Lukas Berenz (15 Jahre), Rita Kraus (35 Jahre), Irmtraud Wolf (35 Jahre) und Eugen Wolf (50 Jahre).

Vogelfreunde feiern WeihnachtenVogelfreunde feiern Weihnachten

Weiterbildung im Vogelpark

Bei der diesjährigen Tagung des Waldvogelverbandes (www.Waldvogelverband.de) am vergangenen Wochenende stand der Vortrag des Papageien Papstes Matthias Reinschmidt im Mittelpunkt. "Jeder kann jederzeit irgend etwas tun" war die Erkenntnis beim Streifzug zu denn bedrohten Arten der Welt. Wir fühlen uns auf unserem Weg voll bestätigt!

Nicht minder interessant der zweite Vortrag von Dr. Christoph Hinkelmann zum Thema "Menschen und Vögel".

Tagung des WaldvogelverbandesTagung des WaldvogelverbandesTagung des WaldvogelverbandesTagung des Waldvogelverbandes

Der Vogelpark trauert um Manfred Henf

Manfred Henf

Der Verein für Vogelschutz und Vogelliebhaber 1956 e.V. trauert um Manfred Henf, der am 23.06.2018 von uns gegangen ist.

Manfred Henf war über viele Jahre im Vogelverein aktiv. Als 2. Vorsitzender übernahm er aktiv Verantwortung, auch in manch unruhiger Zeit. Sein Rat war immer willkommen und geschätzt.

Als langjähriger Kulturwart hat er das Vereinsleben mit der Gestaltung der Weihnachtsfeier und des Kappenabends sowie mit der Organisation des Vereinsausfluges maßgeblich geprägt.

Manfred wird in unseren Reihen eine große Lücke hinterlassen. Wir werden ihn als aufrechten, stets hilfsbereiten Menschen in Erinnerung behalten!

Verein für Vogelschutz und Vogelliebhaber 1956 e.V.

Die Vorstandschaft


Graureiher brüten im Vogelpark

Graureiher brüten im VogelparkGraureiher brüten im VogelparkGraureiher brüten im Vogelpark

Zwischen den vielen Storchennestern befinden sich mittlerweile bis zu 6 Nester des Graureihers auf dem Gelände des Vogelparks.

Johanna und Karl-Heinz Spaeth aus Worms haben einige Momente aus dem Alltag der Reiherfamilien festgehalten.

Vielen Dank hierfür.

Hier geht's zur Bildergalerie


Fassade des Winterhauses saniert

Im April/Mai 2018 wurde die Fassade des Winterhauses saniert. Risse wurden beseitigt und das gesamte Gebäude bekam einen neuen, ansprechenden Anstrich.

Wir bedanken uns bei den Spendern, die uns hier unterstützt haben.

Renovierung der FassadeRenovierung der FassadeRenovierung der Fassade

vorherige | 21-30 / 40 | nächste