Vogelpark Bobenheim-Roxheim

Weiterbildung im Vogelpark

Bei der diesjährigen Tagung des Waldvogelverbandes (www.Waldvogelverband.de) am vergangenen Wochenende stand der Vortrag des Papageien Papstes Matthias Reinschmidt im Mittelpunkt. "Jeder kann jederzeit irgend etwas tun" war die Erkenntnis beim Streifzug zu denn bedrohten Arten der Welt. Wir fühlen uns auf unserem Weg voll bestätigt!

Nicht minder interessant der zweite Vortrag von Dr. Christoph Hinkelmann zum Thema "Menschen und Vögel".

Tagung des WaldvogelverbandesTagung des WaldvogelverbandesTagung des WaldvogelverbandesTagung des Waldvogelverbandes

Der Vogelpark trauert um Manfred Henf

Manfred Henf

Der Verein für Vogelschutz und Vogelliebhaber 1956 e.V. trauert um Manfred Henf, der am 23.06.2018 von uns gegangen ist.

Manfred Henf war über viele Jahre im Vogelverein aktiv. Als 2. Vorsitzender übernahm er aktiv Verantwortung, auch in manch unruhiger Zeit. Sein Rat war immer willkommen und geschätzt.

Als langjähriger Kulturwart hat er das Vereinsleben mit der Gestaltung der Weihnachtsfeier und des Kappenabends sowie mit der Organisation des Vereinsausfluges maßgeblich geprägt.

Manfred wird in unseren Reihen eine große Lücke hinterlassen. Wir werden ihn als aufrechten, stets hilfsbereiten Menschen in Erinnerung behalten!

Verein für Vogelschutz und Vogelliebhaber 1956 e.V.

Die Vorstandschaft


Graureiher brüten im Vogelpark

Graureiher brüten im VogelparkGraureiher brüten im VogelparkGraureiher brüten im Vogelpark

Zwischen den vielen Storchennestern befinden sich mittlerweile bis zu 6 Nester des Graureihers auf dem Gelände des Vogelparks.

Johanna und Karl-Heinz Spaeth aus Worms haben einige Momente aus dem Alltag der Reiherfamilien festgehalten.

Vielen Dank hierfür.

Hier geht's zur Bildergalerie


Fassade des Winterhauses saniert

Im April/Mai 2018 wurde die Fassade des Winterhauses saniert. Risse wurden beseitigt und das gesamte Gebäude bekam einen neuen, ansprechenden Anstrich.

Wir bedanken uns bei den Spendern, die uns hier unterstützt haben.

Renovierung der FassadeRenovierung der FassadeRenovierung der Fassade

Jahreshauptversammlung des Verbandes Deutscher Waldvogelpfleger und Vogelschützer e.V.

Landesverband Rheinland-Pfalz-Saar im Vogelpark

Die Freunde der einheimischen Vögel trafen sich am Samstag, den 21.04.2018 im Vogelpark zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Referent war Herr Andreas Lischke, Greifvogelstation Berg am Irchel, Schweiz. Er berichtetet über die positive Entwicklung der Station und den Schwerpunkt seiner Arbeit.

https://greifvogelstation.ch/

Jahreshauptversammlung des VDWJahreshauptversammlung des VDWJahreshauptversammlung des VDW

Weiterbildung auf der Insel

Am letzten Märzwochenende 2018 machten sich 5 Helfer auf den Weg nach England zur diesjährigen Gemeinschaftstagung der International Turaco Society (http://www.turaco.org) und der Avicultural Society (http://www.avisoc.co.uk).

Wie immer fand die Tagung in der Nähe von Oxford im Cotswold Wildlife Park (https://www.cotswoldwildlifepark.co.uk) statt.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit zu guten Gesprächen und tollen Vorträgen.

Weiterbildung auf der Insel 2018Am Sonntag besuchte das Vogelpark Team den International Center for Birds of Prey, einem der artenreichsten und erfolgreichsten Parks für Greifvögel und Eulen (http://www.icbp.org).

Mehr Bilder in unser Bildergalerie.


Unser Wunschzettel auf Amazon

Auch dieses Jahr stehen noch viele Renovierungs- und Reparaturarbeiten an. Aus diesem Grund würden wir uns über den ein oder anderen Artikel vom Wunschzettel freuen.

https://www.amazon.de/registry/wishlist/52DVR7SD1V35


Der Vogelpark Bobenheim-Roxheim trauert um Heinrich Knobloch

Im Alter von 86 Jahren verstarb am 09. September 2017 unsere langjähriger Vorsitzender, Heinrich Knobloch.

Heinrich Knobloch hat den Vogelpark in seiner Zeit als 1. Vorsitzender von 1989 bis 2003 maßgeblich geprägt.

Unter ihm wurde der vordere Eingang neu gestaltet, ein Kühl- und Gefrierhaus gebaut sowie die Heizungsanlage modernisiert. Außerdem wurden die Ara-Anlage neu gebaut und das Winterhaus erweitert. Auch die Sittich-Anlage wurde saniert.

Von all diesen Arbeiten profitiert der Vogelpark bis heute!

Durch seine menschliche Art gelang es ihm immer, Freiwillige für den Vogelpark zu begeistern.

Der Vogelpark verliert mit ihm eine Persönlichkeit und Vorbild, der wir zu aufrichtigem Dank verpflichtet sind!

Wir werden sein Andenken in Ehren halten!

Arbeitseinsatz mit Heinrich Knobloch

Heinrich Knobloch (links) Anfang der 90iger Jahre beim Arbeitseinsatz für die Neugestaltung des vorderen Eingangs zusammen mit Adolf Müller.


Besuch der Avicultural Society

Hier weitere Eindrücke vom Besuch der Avicultural Society aus England.

Besuch der Avicultural Society aus EnglandBesucht wurden der Zoo Frankfurt, Vogelpark Viernheim, Private Vogelzüchter zu Hause, die Wilhelma in Stuttgart, der Zoo Heidelberg und natürlich der Vogelpark Bobenheim-Roxheim.

Alles fand unter fachlichen Führungen statt.

Jeder konnte viele Eindrücke sammeln, Fachwissen austauschen und die ein oder andere Anregung mit nach Hause nehmen.

Die Avicultural Society ist eine britische Vereinigung von Vogelzüchtern mit Sitz in London.

Fachlich betreut die Vereinigung die Züchter von fremdländischen Käfig- und Volierenvögel. Sie gibt auch die Zeitschrift „Avicultural Magazine“ mit Mitteilungen und Berichten heraus.

Mehr Bilder in unserer Bildergalerie


Patennachmittag 2017

Bei sommerlichen Temperaturen fand am 10. Juni der Patennachmittag 2017 statt.

Fast 100 Paten hatten sich angemeldet.

Um 15.00 Uhr startete das Fest mit Kaffee und Kuchen. Unsere Paten hatten die Möglichkeit unsere in der Handaufzucht befindlichen Weiß-Störche aus der Nähe zu betrachten. Die 5 Jungstörche entwickeln sich gut und wir sind zuversichtlich, dass die Aufzucht gelingen wird.

Patennachmittag 2017Patennachmittag 2017Patennachmittag 2017Patennachmittag 2017

Unterstützt wurden wir von der Tierhilfe Ludwigshafen, die mit einem kleinen Stand für unsere vierbeinigen Freunde vertreten waren. Vielen Dank hierfür!

Patennachmittag 2017
Patennachmittag 2017Patennachmittag 2017

Erstmalig flog an diesem Tag Horus, der Turmfalke vor Publikum seine Bahnen in und um den Vogelpark. Die Jugendgruppe beschäftigt sich schon seit einigen Monaten mit dem Thema Falknerei. Unter der sachkundigen Anleitung der Vogelpark Falkner Anita Sahm, Alex Sahm und Klaus Hölscher ist nun der erste Vogel so weit, dass er falknerisch geflogen werden kann.

Patennachmittag 2017

Im Anschluß folgte noch eine Führung durch den Vogelpark.

Zur Bildergalerie

Wir bedanken uns bei allen Paten für die tolle Unterstützung!


vorherige | 31-40 / 44 | nächste